, Kaeser Bruno

OP und Feldschiessen

Werte Schützinnen und Schützen

Die ausserdienstliche Schiesspflicht 2020 für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee ist infolge der aktuellen Situation sistiert, kann aber trotzdem freiwillig geschossen werden. Die Daten werden im Jahresprogramm aufgeführt. 

Für die Angehörigen der Armee, die die persönliche Waffe bei der Entlassung aus der Wehrpflicht als Eigentum behalten möchten, müssen jedoch, wie der Besitzer einer Leihwaffe, die Voraussetzungen immer erfüllen. (2x OP und 2x FS während der letzten drei Jahre).

Auch das Feldschiessen 2020 wird nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Wer das Programm schiessen möchte, kann dies im Herbst bei uns im Stand Obermoos machen. Das Datum wird frühzeitig bekannt gegeben. 

mit Schützengruss

der Vorstand

FSG Tafers